Startseite >> Areas >> München-Land >> München-Land: Raubüberfall auf junge Frau in Poing – Zeuginnen gesucht

München-Land: Raubüberfall auf junge Frau in Poing – Zeuginnen gesucht

Am 7. Januar 2016 hat ein unbekannter Täter im S-Bahnhof Poing eine junge Frau überfallen und versucht, ihre Handtasche zu rauben. Die Polizei sucht nun zwei junge Mädchen als Zeuginnen.

S-Bahn München
S-Bahn München

Gegen 8.10 Uhr packte der Täter die 18-Jährige Frau von hinten an der Schulter und versuchte, ihr die Handtasche, die sie über der Schulter trug, am Griff zu entreißen. Durch ihre Gegenwehr kam sie aus dem Gleichgewicht. Als es ihr gelang, sich loszureissen, stürzte sie nach vorne und verletzte sich leicht am Sprunggelenk und an den Knien. Die Tasche konnte sie festhalten der, Täter aber unerkannt flüchten. Der Überfall ereignete sich auf dem Fußweg zwischen City-Center und der S-Bahnlinie.

Der jungen Frau, die aus Isen stammt, halfen nach dem Angriff zwei Mädchen auf und brachten die 18-Jährige zu einer Arztpraxis. Erst danach, ca. zwei Stunden später, wurde die Polizei verständigt. In der Pressemeldung wurden die beiden hilfsbereiten Mädchen gebeten, sich umgehend mit der Polizei Poing in Verbindung zu setzen, da sie als wichtige Zeugen in diesem Fall benötigt werden. Ebenso wurden weitere Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben. Bislang haben sich die beiden Mädchen oder Frauen noch nicht gemeldet, so dass die Polizei Poing nun auch mit Hinweiszetteln im Bahnhofsbereich nach den beiden möglichen Zeugen sucht.

Gesucht wird auch nach einem ca. 190 cm großen Mann, den die Geschädigte unmittelbar nach der Tat, allerdings nur von hinten gesehen hatte. Dieser Mann, der sich schnellen Schrittes entfernte, hatte dunkle Haare und schwarze Hautfarbe. Über die Kleidung des Mannes konnte die 18-Jährige keine näheren Angaben machen.

Check Also

Coronakrise: Gericht rügt ungleiche Behandlung des Einzelhandels – Staatregierung wird nun nachbessern

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat am 27. April 2020 einer einstweiligen Anordnung unter anderem wegen …

Bunte Community-Masken gibt es beispielsweise bei Maski im Online-Shop www.mask-i.com

Ab heute Maskenpflicht beim Einkaufen – Läden bis 800 Quadratmeter öffnen in Bayern wieder

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat dazu aufgerufen, die ab Montag geltende Maskenpflicht im Freistaat konsequent …

Leere Regale wegen Hamsterkäufen während der Coronakrise

Hamsterkäufe: Umsätze im Lebensmittelhandel in Bayern im März 2020 um 13,8 Prozent gestiegen

Die Umsätze im Lebensmittelhandel sind nach Angaben des Landesamtes für Statistik in Bayern gegenüber dem …

2 Kommentare

  1. Laut SZ und Merkur war der Überfall aber morgens um 8 Uhr, nicht um 18 Uhr!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.