18. Mai 2024
Startseite >> News >> Augsburg: Entflohener Sträfling verübt mehrere Banküberfälle – 10.000 € für Ergreifung

Augsburg: Entflohener Sträfling verübt mehrere Banküberfälle – 10.000 € für Ergreifung

Seit April 2015 haben sich mehrere Raubüberfälle auf Banken in Augsburg ereignet. Jetzt konnte die Polizei beweisen, dass Rahim Direkci der Täter war. Er ist bereits 2007 aus einem Gefängnis in Nordrhein-Westfalen geflohen und wird seitdem gesucht.

Fahndung Rahim Direkci
Fahndung Rahim Direkci
Fahndungsfoto Polizei Augsburg

Drei der bislang ungeklärten Raubüberfälle (am 2.4.2015, 14.1.2016 und 8.2.2016) konnte die Kripo Augsburg klären und jetzt einen Teilerfolg vermelden.  Nach Abgleich von sichergestelltem beweiserheblichem Spurenmaterial konnte nun der türkische Staatsangehörige Rahim Direktci, geb. 25.11.1968 in Derebucak/Konya, als dringend tatverdächtig ermittelt werden.

Direkci ist bereits 2007 aus einer Justizvollzugsanstalt in Nordrhein-Westfahlen geflohen und befindet sich seither auf der Flucht. Er steht im Verdacht, seitdem immer wieder Banküberfälle im gesamten Bundesgebiet begangen zu haben. Wegen zurückliegender Taten wird bereits international mit Haftbefehl nach ihm gefahndet, zudem ist er europaweit zur Festnahme ausgeschrieben.

Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, wurde zwischenzeitlich eine Belohnung von insgesamt 10.000,- Euro  ausgesetzt, wobei 5.000,- Euro von Seiten der Polizei und nochmals 5.000,- Euro von Seiten des geschädigten Bankinstituts ausgelobt wurden. Die Zuerkennung der Belohnung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.  Im Bereich Bärenkeller und Oberhausen wurde am 17.3.2016  damit begonnen, Fahndungsplakate unter anderem in Beherbergungsbetrieben,, Dönerständen und türkischen Geschäften auszuhängen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Augsburg unter 0821/323-3810 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Check Also

Polizeipräsidium München

Schlag gegen Kinderpornografie im Landkreis München

Die Wohnungen und Häuser von 16 Verdächtigen wegen Besitz und Verbreitung von Kinderpornografie wurden im …

Unterhaching: Frau vermisst – Polizei befürchtet Gewaltverbrechen

Seit Samstag, 5. November 2022, wird aus Unterhaching im Landkreis München die 39-jährige Vanessa Huber …

Bundespolizei Festnahme

Wohlfahrtsverein um 1,3 Mio Euro geprellt: Knast statt Urlaub auf Kos

Ein Österreicher wurde am Flughafen München festgenommen, der einen Wohlfahrtsverein um 1,3 Mio. Euro betrogen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.