19. Oktober 2021
Startseite >> News >> Bad Tölz: Abgestürzt – Vermisster Bergwanderer tot geborgen

Bad Tölz: Abgestürzt – Vermisster Bergwanderer tot geborgen

Am Dienstag, 28. Juni 2016, wurde ein vermisster Bergwanderer aus Wackersberg im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen im Bereich Hennenkopf tot aufgefunden und durch die Alpine Einsatzgruppe geborgen.

Bergwacht Einsatzfahrzeug
Bergwacht Einsatzfahrzeug

Am Montagnachmittag, 27. Juni 16, wurde ein 44-jähriger Mann aus der Gemeinde Wackersberg vermisst gemeldet. Demnach wollte er am Tag zuvor alleine vom Längental zur Tutzinger Hütte gehen. Nachdem er am Montag nicht zur Arbeit erschienen war, wurde Vermisstenanzeige erstattet. Nachfragen ergaben, dass er nicht an der Tutzinger Hütte angekommen war. Sein Fahrzeug wurde noch am Montagabend im Bereich der Tiefentalalm versperrt aufgefunden.

Im Rahmen der Suchmaßnahmen mit Polizeihubschrauber, Alpine Einsatzgruppe Tölz, Diensthundeführer, Bergwacht Benediktbeuern, Lenggries, Bad Tölz und Penzberg wurde der 44-Jährige am späten Dienstagvormittag am Fuße des Hennenkopfs tot aufgefunden. Er rutschte offensichtlich im 45 Grad steilen Gelände aus, stürzte ab und hat sich dabei wohl die tödlichen Verletzungen zugezogen.

Check Also

Therme Erding Außenansicht Luftaufnahme

Hochwasserschäden in der Therme Erding – Wellenbad und Hotel bis 1. September geschlossen

Die starken Regenfälle in den letzten beiden Tagen haben auch im Landkreis Erding zu Überschwemmungen …

3G Schild Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern - Zutritt nur für geimpfte, genesene oder negativ getestete Gäste

Seit heute neue Corona-Regeln im Landkreis München: 3G in Innenbereichen

Am vergangenen Samstag hat der Landkreis München den dritten Tag in Folge den Inzidenzwert von …

Corona Impfzentrum Messe Riem München

Die Fakten: Inzidenz Bayern 31 – Ungeimpfte 58 – Geimpfte 5,75

Aktuelle Daten aus Bayern zeigen einen klaren Trend, dass Corona-Impfungen die Inzidenzzahl deutlich absenken. Darauf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.