6. Oktober 2022
Startseite >> Areas >> Freising >> Brass Wiesn Eching: Vermisster tot aus See geborgen

Brass Wiesn Eching: Vermisster tot aus See geborgen

Seit dem Abend vom 5. August 2022 war Tobias Dreiseitel vermisst. Er hatte mit seinen Freunde die Brass Wiesn am Echinger See im Landkreis Freising besucht. Am 9.8.22 wurde eine männliche Leiche treibend im Echinger See entdeckt und geborgen. Die Obduktion ergab, dass kein Fremdverschulden vorliegt. 

Tobias Dreiseitel wurde tot aus dem Echinger See geborgen
Tobias D. wurde tot aus dem Echinger See geborgen

(Update 10.8.2022) Am Abend des 9.8.2022 wurde im Echinger See eine tote männliche Person aufgefunden. Gegen 18:45 Uhr waren die Rettungskräfte über einen auf dem See treibenden, leblosen jungen Mann informiert worden. Noch vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes konnte der Körper durch Badegäste am östlichen Ufer des Sees an Land gebracht werden.

Durch den sofort hinzugezogenen Notarzt konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Sowohl  das Aussehen als auch Bekleidung und persönliche Gegenstände des Toten stimmen mit der Beschreibung des seit Freitag vermissten Tobias D. überein.

Von der Staatsanwaltschaft wurde eine Obduktion angeordnet, die am 10.8.2022 von der Rechtsmedizin in München durchgeführt wurde. Dabei haben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden des Todes des 25-Jährigen ergeben. 


(Erstmeldung 7.8.2022) Seit dem Abend des 05.08.2022 wird Tobias Dreiseitel aus dem Moosinninger Ortsteil Eichenried vermisst. Der 25-jährige besuchte mit zwei seiner Freunde das Brass Wiesn Festival am Echinger See im Landkreis Freising.

Am 05.08.2022 gegen 21:00 Uhr verloren sich die Freunde aus den Augen. Wenig später brach auch der telefonische Kontakt ab. Seitdem fehlt von Herrn Dreiseitel jede Spur. Als er für die beiden Freunde auch im Laufe des 06.08.2022 nicht auffindbar war, meldeten sie ihn bei der Polizei als vermisst. Umfangreiche Suchmaßnahmen mit Unterstützung eines Hubschraubers, der Wasserwacht, der Feuerwehr und der Rettungshundestaffel verliefen bis in die frühen Morgenstunden ohne Ergebnis.

Herr Dreiseitel trug zum Zeitpunkt seines Verschwindens ein weinrotes Hawaiihemd und eine braune Lederhose (Tracht). Herr Dreiseitel ist in etwa 175 cm groß, wiegt in etwa 80 kg, ist von schlanker Statur, hat braun/grüne Augen, kurze, dunkelbraune Haare mit Seitenscheitel, und trug zuletzt eine Halskette von S-Oliver.

Zeugen, welche einen Hinweis auf den derzeitigen Aufenthaltsort von Herrn Dreiseitel geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neufahrn unter Tel.: 08165/9510-0 zu melden.

Check Also

Polizeipräsidium München

Raum München: Mit Betrugsmasche vier Firmen um 1 Mio. Euro erleichtert

Mit einer Betrugsmasche sind in den vergangenen Wochen in der Stadt München und im Landkreis …

Flughafen München - Polizei

Flughafen München: Gefälschtes Impfzertifikat – 18.000 € Strafe für Geschäftsmann

Nach einem anonymen Tipp hat die Bundespolizei am Flughafen München einen Geschäftsmann überführt, der ein …

Kindernotarzt

Pullach: Badegast rettet 21 Monate altes Mädchen vor Ertrinken

Ein Badegast hat ein 21 Monate altes Mädchen vor dem Ertrinken im Pullacher Freizeitbad im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.