4. Oktober 2022
Startseite >> Areas >> Miesbach

Miesbach

Waren mangelhafte Betonschwellen Ursache für tragisches Zugunglück in Garmisch?

Einschränkungen DB Netz wegen fehlerhaften Betonschwellen

Waren mangelhafte Betonschwellen die Ursache für das Zugunglück in Garmisch mit vier Toten und 15 Schwerverletzten? Ein Gutachten der Deutschen Bahn lässt es vermuten. 200.000 fehlerhafte Betonschwellen eines Herstellers werden jetzt ausgetauscht, auch die auf der Strecke Murnau – Garmisch. Der Schaden soll bei über 100 Millionen Euro liegen.    Am 3. Juni 2022 um 12.20 Uhr ist in Burgrain im …

Mehr lesen »

Münchner Polizeistreife jagt bekifften VW-Fahrer bis nach Weyarn

Polizeikelle

Als eine Streifenbesatzung der Münchner Polizei auf der Autobahn A8 am Mittwoch einen VW anhalten wollte, gab der Fahrer Gas. Erst in Weyarn konnten sie den VW stellen. Ein Drogentest schlug positiv an, außerdem wurden im Auto Drogen und ein gefälschter Impfausweis gefunden.  Am Mittwoch, 26. Januar 2022, war eine Streifenbesatzung der Fahndungs- und Kontrollgruppe des Polizeipräsidiums München auf der …

Mehr lesen »

Corona-Inzidenz 868: Landkreis Miesbach ist deutscher Spitzenreiter

Landkreis Miesbach

In nur zwei Tagen ist die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach in Oberbayern von 675 auf 868 gestiegen. Damit ist der Kreis bundesweit wieder Spitzenreiter bei den Neuinfektionen bezogen auf 100.000 Einwohner. Die Treiber der Ansteckungen ist die Altersgruppe zwischen 15 und 34 mit einer Inzidenz von 1.454. Auch einzelne Gemeinden stechen hervor, wie zum Beispiel Irschenberg mit einem Wert von …

Mehr lesen »

Bayern: Öffnung von Gast- und Biergärten in den Startlöchern – Das sind die Regeln

DEHOHA Schaubild Öffnung Außengastronomie in Bayern

Wenn die Inzidenz stabil unter 100 liegt und das bayerische Gesundheitsministerium eine Öffnung abnickt, dann kann am Montag in den Kreisen die Außengastronomie starten. Für Starnberg und Landsberg sind die Genehmigungen schon erteilt. Wer darf dann dort an einem Tisch Platz nehmen? Wann ist dafür ein negatives Testergebnis notwendig? Das erklärt der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband anschaulich in einem Schaubild. …

Mehr lesen »

Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt Verbot touristischer Tagesausflüge

Bei einer hohen 7-Tages-Inzidenz von 200 waren bisher touristische Tagesausflüge in mehr als 15 Kilometern Entfernung vom Wohnort verboten. Diese Regel zum Corona-Infektionsschutz hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) am 26. Januar 2021 gekippt. Dagegen hat das Gericht die Einreisesperre für Tagestouristen in Hotspot-Gebiete gebilligt.  Der BayVGH sieht in der Festlegung eines 15-Kilometer-Umkreises um den Wohnort das Problem, dass diese Beschränkung …

Mehr lesen »

Touristische Tagesausflüge in den Landkreis Miesbach sind wieder erlaubt

Ausflugsziel Spitzingsee in Coronazeiten

Reger Ausflugsbetrieb war an den vergangenen Wochenenden ins Spitzinggebiet, zum Tegernsee und den anderen beliebten Ausflugsgebieten im Landkreis Miesbach. Wegen der Inzidenz von über 200 waren nicht nur die Einheimischen auf einen 15-Kilometer-Radius um den Wohnort beschränkt. Der Kreis Miesbach hat auch die Option gezogen, dass Personen von außerhalb des Landkreises diesen aus touristischen Gründen nicht besuchen dürfen. Am 25. …

Mehr lesen »

Tegernsee: Mann ersticht Partnerin und wird nach Messerangriff auf Polizei erschossen

Blaulicht Polizei

Am Dienstagabend hat ein Mann in Tegernsee im Landkreis Miesbach seine Lebenspartnerin angegriffen und verletzt. Als die Polizei eintraf, ging der Mann mit einem Messer auf die Polizisten los, die in daraufhin erschossen haben. Die Frau überlebte den Messerangriff nicht. Sie ist an den schweren Stichverletzungen verstorben. Am Dienstagabend, 10. November 2020, hat ein Mann in Tegernsee seine Lebenspartnerin in …

Mehr lesen »

Traunreut: Jugendbande auf Diebestour – Flucht mit gestohlenem Auto endet auf Forstweg

Blaulicht Polizei

Die Wahrnehmung eines Zeugen über ein verdächtiges Fahrzeug in Traunreut und die koordinierten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen waren der Schlüssel zum Erfolg: Insgesamt fünf Personen, darunter auch ein 16-jähriges Mädchen, nahmen Beamte verschiedener Dienststellen des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd am Donnerstagmorgen, 6. April, nach einem Einbruch fest. Gegen einen 18- und einen 20-Jährigen laufen Ermittlungen wegen weiterer zurückliegender Taten in den Landkreisen Rosenheim …

Mehr lesen »

Amokalarm in Schule in Holzkirchen wahrscheinlich durch technischen Defekt ausgelöst – Großeinsatz der Polizei

Polizeihubschrauber blau

 Am Donnerstagmittag wurde in einem Schulgebäude in Holzkirchen im Landkreis Miesbach Amokalarm ausgelöst. Zeitgleich gab es Feueralarm im daneben gelegenen Gymnasium. Ein Großaufgebot der Polizei durchsuchte die betroffene Berufsoberschule und konnte Entwarnung geben. Ein Polizeisprecher vermutet, dass die Alarme durch einen technischen Defekt verursacht wurden. Nachdem an einer Schule in Holzkirchen der Amokalarm ausgelöst worden war, kam es im Laufe …

Mehr lesen »