26. November 2020
Startseite >> Areas >> Dingolfing-Landau >> Eichendorf: Radler bei Verkehrsunfall schwerst verletzt

Eichendorf: Radler bei Verkehrsunfall schwerst verletzt

Die Identität eines Radfahrer, der am Freitag im Landkreis Dingolfing/Landau bei einem Verkehrsunfall auf einer Landstraße schwer verletzt wurde, ist noch nicht geklärt. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Notarzt
Notarzt

(16.10.2016) Die Polizei Landau hatte über die Medien um Hinweise aus der Bevölkerung bzgl. der Identität des Radfahrers gebeten. Daraufhin gingen auch einige Anrufe bei der Polizeiinspektion Landau ein. Ein Hinweis führte zum Erfolg, die Identität des Radfahrers konnte geklärt werden. Es handelt sich um einen 57-jährigen Mann aus dem Landkreis Dingolfing-Landau. Er ist nach wie vor in einem umliegenden Krankenhaus in Behandlung.

(15.10.2016) Am Freitag, 14. Oktober 2016 gegen 15.49 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Radfahrer im Gemeindegebiet Eichendorf die Ortsverbindungsstraße von Kuffing Richtung Dornach.  Auf Höhe Burg wollte ihn eine 69-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Gemeindebereich Roßbach überholen. Als diese sich mit ihrem Pkw neben dem Radfahrer befand, lenkte dieser plötzlich nach links ein und fuhr gegen den Pkw. Hierdurch stürzte der unbekannte Radfahrer und zog sich schwere und lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Er musste mit dem Hubschrauber ins Klinikum Deggendorf gebracht werden. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von 300 Euro.

Die Identität des Radfahrers konnte bis jetzt noch nicht ermittelt werden. Aus diesem Grund wird um Hinweise der Bevölkerung gebeten. Bei dem Radfahrer handelt es sich um einen älteren Mann (ca. 40 – 70 Jahre) mit grauer Windjacke, lilafarbener Stoff-Jogginghose, schwarze Herrenlederschuhe. Dieser Mann kam offensichtlich vom Pilzesammeln, da er einige mitführte. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein lilafarbenes Herrenfahrrad. Bis dato hat diesen Mann noch niemand als vermisst gemeldet. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landau/Isar; T.: 09951/9834-0

Check Also

Walchensee mit Scharfreiter-Gebiet

Mountainbiker aus München stürzt 150 Meter tief von Berg und wird tödlich verletzt

Ein 54-jähriger Münchner war am vergangenen Samstag mit vier Freunden auf einer Mountainbike-Tour im Scharfreiter-Gebiet …

Gastro-Sperrstunde und private Feiern an Hotspots: Gerichtshof mahnt Nachbesserung auf Bundesebene an

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat es abgelehnt, dass die für Hotspots geltenden Sperrstundenregelungen für Gastronomiebetriebe …

Corona Ampel Bayern

Bayern führt die Corona-Ampel ein: Verschärfte Maskenpflicht ab Inzidenz von 35

Der Freistaat Bayern führt eine Corona-Ampel ein. Ab einer Inzidenz von 35 wird die Maskenpflicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.