Startseite >> Areas >> Augsburg >> Fette Fliegerbombe – Am 1. Weihnachtsfeiertag muss City von Augsburg komplett evakuiert werden

Fette Fliegerbombe – Am 1. Weihnachtsfeiertag muss City von Augsburg komplett evakuiert werden

Eine 3,8 Tonnen schwere Fliegerbombe ist in der Innenstadt von Augsburg gefunden worden. Entschärft werden soll sie am ersten Weihnachtsfeiertag. Dafür müssen über 50.000 Anwohner ihre Häuser verlassen.

Evakuierungszone Fliegerbombe Augsburg erster Weihnachtsfeiertag
Evakuierungszone Fliegerbombe Augsburg erster Weihnachtsfeiertag

Die Fliegerbombe ist ein richtig großes Ding: 3,8 Tonnen schwer mit 1,8 Tonnen Sprengstoff und drei Zündern bestückt. Gefunden wurde sie bei Bauarbeiten in der Augsburger Jakobervorstadt. Weil sie so gefährlich ist, muss alles in einem Radius von 1.500 Metern evakuiert werden. Entschärft werden soll sie am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember 2016. Ab 8 Uhr morgens müssen in der kompletten Innenstadt von Augsburg 54.000 Einwohner ihre Wohnungen bis spätestens 10 Uhr verlassen. Dafür sind 800 Polizeibeamte im Einsatz.

Check Also

Bayerische Staatskanzlei München

Am Sonntag fallen fast alle Corona-Schutzmaßnahmen in Bayern

Am Sonntag, 3. April 2022, fallen in Bayern fast alle Corona-Schutzmaßnahmen. 2G und 3G sind …

Landkreis München

München-Land: Warnschüsse der Polizei und ein halb abgeschnittenes Ohr

Eine brenzliche Situation erlebte eine Polizeistreife am Donnerstag gegen 16.15 Uhr bei einer Verkehrskontrolle  in …

Polizeihubschrauber Bayern

München-Land: Vorgetäuschte Entführung löst Großeinsatz der Polizei aus

Ein Mann mit einem Sack über dem Kopf wird von maskierten Männern in ein Auto …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.