Startseite >> Areas >> München-Land >> München-Land: Frau verwechselt Gas- und Bremspedal – Mit dem Auto direkt an die Kasse

München-Land: Frau verwechselt Gas- und Bremspedal – Mit dem Auto direkt an die Kasse

Eine 73-jährige Frau hat am Dienstag in Lohhof im Landkreis München vor einem Lebensmittel-Discounter Gas- und Bremspedal verwechselt. Sie durchbrach mit dem Auto die Schaufensterscheibe des Geschäfts und kam vor dem Kassenbereich zum Stehen. Drei Kunden wurden dabei leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt 60.000 Euro.

Blaulicht Polizei

Am Dienstag, 7. Mai 2019, ca. 12:10 Uhr, wollte eine 73-jährige Frau aus dem nördlichen Münchner Landkreis in einem Supermarkt in der Landshuter Straße in Lohhof – Unterschleißheim im Landkreis München einkaufen. Nachdem sie mit ihrem Auto auf das Gelände gefahren war, beabsichtigte sie, ordnungsgemäß auf einem Kundenparkplatz einzuparken. Hierbei verwechselte sie nach bislang vorliegenden Erkenntnissen der Polizei das Gas- und Bremspedal und durchbrach die Schaufensterscheibe des Lebensmittel-Discounters. Das Fahrzeug kam anschließend im Kassenbereich des Gebäudes zum Stehen.

Zum Unfallzeitpunkt befanden sich mehrere Personen im Geschäft, wobei drei Personen leicht verletzt wurden. Es handelt sich hierbei um zwei Männer, welche als Kunden im Supermarkt an der Kasse standen und eine Kassiererin. Einer der Männer wurde zur ambulanten Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

Die Schaufensterscheibe wurde durch den Kontakt mit dem Pkw komplett aus demRahmen gezogen, es entstand am und im Gebäudekomplex ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro. Der PKW wurde durch den Unfall im Frontbereich ebenfalls beschädigt, die Schadenshöhe liegt hier bei etwa 10.000 Euro. Die PKW-Fahrerin selbst trug durch den Unfall keine Verletzungen davon.

Check Also

Therme Erding Außenansicht

Coronakrise: Weitgehende Lockerungen von Staatsregierung in Bayern beschlossen

Als “erste Schritte in eine neue Normalität” hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder die Lockerungen bezeichnet, …

Analytitische Task Force Feuerwehr München

Oberschleißheim: Rauchgaswolke auf Gelände des Kampfmittelräumdienstes verursacht 15 Verletzte

Am Montag wurden in einer Spezialfirma für Kampfmittelbeseitigung in Oberschleißheim im Landkreis München alte Gaspatronen …

100 Jahre Bergwacht

Bergwacht Jubiläum: “Natur- und Sittenwacht” vor 100 Jahren im Hofbräuhaus in München gegründet

Die bayerische Bergwacht wurde am 14. Juni 2020 einhundert Jahre alt. Gegründet wurde sie ursprünglich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.