Startseite >> Areas >> München-Land >> München-Land: Auf Gleis auf dem Heimweg – Jugendlicher von S-Bahn erfasst und getötet

München-Land: Auf Gleis auf dem Heimweg – Jugendlicher von S-Bahn erfasst und getötet

Ein 16-Jähriger war in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf dem Bahngleis zwischen Neubiberg und Ottobrunn unterwegs. Eine S-Bahn der Linie S7 hat den Jugendlichen erfasst und überfahren. Der 16-jährige erlitt tödliche Verletzungen.

S-Bahn Front
S-Bahn München Front

Am Mittwoch, 19. April.2017, gegen 2 Uhr, kam es zu einem tragischen Unfall auf der Bahnstrecke zwischen Neubiberg und Ottobrunn im Landkreis München. Ein 16-Jähriger aus dem südlichen Landkreis ging auf dem Gleis stadtauswärts. Zur gleichen Zeit fuhr die S-Bahn, S 7 Richtung Kreuzstraße, in gleicher Richtung. Als der 30-jährige Zugführer den Fußgänger erkannte, leitete er sofort eine Notbremsung ein. Ein Zusammenstoß konnte jedoch nicht mehr vermieden werden. Der 16-Jährige wurde von der S-Bahn erfasst und erlitt tödliche Verletzungen. Der Zugführer erlitt durch den Unfall einen Schock. Der Gleisbereich musste während der Unfallaufnahme für ca. eineinhalb Stunden gesperrt werden. Warum der 16-Jährige auf den Gleisen ging und nicht einen direkt daneben parallel verlaufenden Weg benutzte, ist laut Polizeiangaben bislang noch ungeklärt.

Präventionshinweis der Münchner Polizei:

Achtung Lebensgefahr!

  • -Züge nähern sich fast lautlos und können je nach Windrichtung oft erst sehr spät wahrgenommen werden!
  • -Nehmen Sie bitte keine Abkürzungen über die Gleise, sondern benutzen Sie insbesondere Über- oder Unterführungen.
  • Gleise dürfen nur an den hierfür bestimmten Stellen überquert werden.

Check Also

Coronakrise: Gericht rügt ungleiche Behandlung des Einzelhandels – Staatregierung wird nun nachbessern

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat am 27. April 2020 einer einstweiligen Anordnung unter anderem wegen …

Bunte Community-Masken gibt es beispielsweise bei Maski im Online-Shop www.mask-i.com

Ab heute Maskenpflicht beim Einkaufen – Läden bis 800 Quadratmeter öffnen in Bayern wieder

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat dazu aufgerufen, die ab Montag geltende Maskenpflicht im Freistaat konsequent …

Leere Regale wegen Hamsterkäufen während der Coronakrise

Hamsterkäufe: Umsätze im Lebensmittelhandel in Bayern im März 2020 um 13,8 Prozent gestiegen

Die Umsätze im Lebensmittelhandel sind nach Angaben des Landesamtes für Statistik in Bayern gegenüber dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.