18. Januar 2022
Startseite >> Areas >> München-Land >> München Land: Unbekannter droht in Schule in Lohhof mit Anschlag – Entwarnung der Polizei

München Land: Unbekannter droht in Schule in Lohhof mit Anschlag – Entwarnung der Polizei

Ein unbekannter Mann hat am Dienstagmorgen gegenüber einer Angestellten des Schulzentrum in der Birkenstaße in Lohhof geäußert, dass er dort einen gefährlichen Gegenstand abgelegt hätte. Darauf hin wurde die Schule noch vor Schulbeginn von der Polizei durchsucht. Hinweise auf einen bevorstehenden Anschlag konnten nicht gefunden werden.

Polizei blauer Streifenwagen
Polizei blauer Streifenwagen

Am Dienstag, 21. Mai 2019, gegen 6:45 Uhr, wurde die Polizei informiert, dass ein bislang Unbekannter einer Angestellten eines Schulzentrums in der Birkenstraße in Lohhof, Gemeinde Unterschleißheim, im Landkreis München gegenüber geäußert hätte, dass er dort einen gefährlichen Gegenstand abgelegt habe. Daraufhin wurde sofort ein Einsatz begonnen, um einen möglichen Anschlag abzuklären. Das Schulgelände wurde gegen 7 Uhr abgesperrt.

Schüler befanden sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht in den dortigen Einrichtungen. Das Gelände wurde abgesucht. Diese Maßnahmen wurden gegen 10 Uhr beendet. Ein gefährlicher Gegenstand wurde nicht gefunden. Die Fahndungsmaßnahmen nach dem Unbekannten laufen.

Die eintreffenden Schüler am Morgen wurden in anderen Gebäuden untergebracht und zum Teil wieder nach Hause geschickt. Ein Teil der Einrichtungen ist nach der Entscheidung der betroffenen Schulleitungen am Dienstag geschlossen geblieben. An dem Einsatz waren über 80 Polizeibeamte beteiligt.

Einen Zusammenhang mit einer Anschlagsdrohung per Email ebenfalls am Dienstag in Schulen in München Mittersendling sieht die Polizei nicht.

Check Also

Flughafen München: Zwei Omicron-Infizierte von Rückkehrern aus Südafrika bestätigt

Zwei Verdachtsfälle der neuen Omicron-Variante wurden in München bestätigt. Sie kamen am Donnerstag am Flughafen …

Impfzentrum München Riem

Bayern: Wirtschaftsverband, CSU Vorstand und Kassenärzte fordern Corona-Impfpflicht

Die Überzeugungsarbeit in Bayern ist gescheitert. Immer mehr Verbände und Parteien fordern nun eine allgemeine …

Bayerische Staatskanzlei München

Bayern: Lockdown für Ungeimpfte und für Hotspot-Landkreise komplett – Weihnachtsmärkte abgesagt

Die Koalition mit CSU und Freie Wähler hat am Freitag beschlossen, dass die Corona-Maßnahmen in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.