Startseite >> Areas >> Garmisch-Partenkirchen >> Oberammergau: Raubüberfall an der Ammer

Oberammergau: Raubüberfall an der Ammer

In der Nacht auf Freitag, 10. Juni 2016, überfiel ein bislang unbekannter Räuber einen jungen Mann und erbeutete dabei einen geringen Geldbetrag. Die Kriminalpolizei Garmisch-Partenkirchen bittet um Hinweise.

Blaulicht
Blaulicht Polizei

Der 19-jährige Mann befand sich auf dem Spazierweg an der Ammer in der Nähe des Pürschlingwegs, als er gegen 2.15 Uhr von einem unbekannten Mann von hinten angepackt und auf hochdeutsch angesprochen wurde. Der Täter forderte unter dem Vorhalt eines Klappmessers die Herausgabe von Bargeld. Als ihm das Opfer einen Geldschein aushändigte, flüchtete der Räuber auf dem Fußweg flussabwärts. Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 185 cm groß, 35 Jahre alt, hager, schlank, sprach hochdeutsch und trug dunkle Kleidung

Die Kriminalpolizei Garmisch-Partenkirchen übernahm die Ermittlungen und bittet zur Klärung des Sachverhalts um Hinweise aus der Bevölkerung, die unter der Telefonnummer 08821/917-0 entgegen genommen werden.

  • Wer kennt die beschriebene Person oder einen möglichen Aufenthaltsort
  • Wer konnte den Überfall auf dem Spazierweg an der Ammer beobachtet?
  • Wem sind Personen oder Fahrzeuge zur fraglichen Tatzeit am frühen Freitagmorgen im näheren Umfeld des Tatorts am Pürschlingweg aufgefallen?

Check Also

Corona Impfzentrum Messe Riem München

Online-Portal für Corona Impftermine: Jetzt bis fünf Anmeldungen pro E-Mailadresse möglich

Der Freistaat Bayern hat unter impfzentren.bayern ein Online-Portal freigeschaltet, auf dem man sich für eine …

Justitia Justizpalast München

Bayern: Verwaltungsrichter billigen Schulschließungen

Eine Familie hatte einen Eilantrag gestellt, die Schulschließungen einzustellen. Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat es mit …

Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt Verbot touristischer Tagesausflüge

Bei einer hohen 7-Tages-Inzidenz von 200 waren bisher touristische Tagesausflüge in mehr als 15 Kilometern …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.