Startseite >> Areas >> Bad Tölz - Wolfratshausen >> Region München: Fliegerbombe in Geretsried entschärft – 600 Einwohner mussten evakuiert werden

Region München: Fliegerbombe in Geretsried entschärft – 600 Einwohner mussten evakuiert werden

Am Freitag wurde bei Bauarbeiten in Geretsried im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen mit einer Baggerschaufel eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg ausgegraben. Zur Entschärfung mussten 600 Einwohner evakuiert werden. Die Bombe konnte am Abend entschärft werden.

Fliegerbombe in Geretsried Quelle Foto Polizei Bayern
Fliegerbombe in Geretsried
Quelle Foto Polizei Bayern

Bad Tölz-Wolfratshausen. Am Freitagvormittag, 12.05.17, wurde eine amerikanische Fliegerbombe ausgegraben. Die Anwohner wurden in einen Umkreis von 300 Metern evakuiert. Anschließend, kurz nach 19.00 Uhr, entschärfte das Sprengkommando erfolgreich die Bombe.

 

Ein Mitarbeiter einer Baufirma teilte gegen 08.45 Uhr telefonisch mit, dass er soeben mit seiner Baggerschaufel eine Fliegerbombe ausgegraben hat. Es handelt sich um eine 90 cm lange, amerikanische Fliegerbombe mit ca. 37 Kilogramm Sprengstoff. Zur Entschärfung der Bombe wurde ein Sprengmeister hinzugezogen. Die Evakuierung von 600 Personen in einem Radius von 300 Metern um den Fundort dauerte von 13.30 bis 18.30 Uhr. Die Bombe wurde um 19.15 Uhr erfolgreich entschärft und die Absperrung aufgehoben.

Der Einsatz war gegen 19.45 Uhr beendet. Es war 60 Polizeibeamte, davon zwei Züge der Bereitschaftspolizei aus Königsbrunn, die Feuerwehren aus Geretsried und Weidach mit 35 und die Rettungsdienste mit rund 120 Kräften im Einsatz.

Check Also

Bayern: Maskenpflicht und Zugangsregelungen bleiben bis 2. April bestehen

Der Bundestag hat unter der Woche beschlossen, alle Corona-Beschränkungen weitgehend aufzuheben. Die Bundesländer können aber …

Polizei Streifenwagen blau Seitenfront

Nach 1000 Kilometer Flucht: Ukrainische Mutter verursacht kurz vor dem Ziel Autounfall

Eine Mutter aus der Ukraine war mit ihren beiden Kindern nach über 1.000 Kilometer mit …

Einsatz Bergwacht Maiwald

Am Wochenende vier tödliche Bergunfälle in Oberbayern

Vier Personen sind am vergangenen Samstag bei Bergunfällen in Oberbayern ums Leben gekommen. Eine Frau …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.