Startseite >> News >> Rosenheim: Einbruch in Skateshop

Rosenheim: Einbruch in Skateshop

Ein Unbekannter ist am frühen Morgen des Pfingstsonntag, 15. Mai 2016, in einen Skateshop in der Rosenheimer Innenstadt eingebrochen und hat neben Bargeld auch einen Rucksack und ein Skateboard entwendet. Die Rosenheimer Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen.

Einbruch in Skateshop Rosenheim
Einbruch in Skateshop Rosenheim

Ein etwa 60 mal 60 Zentimeter großes Loch reichte für einen Einbrecher aus, um am Sonntagmorgen gegen 06.50 Uhr in die Räume des Skateshops in der Münchener Straße in der Rosenheimer Innenstadt zu gelangen. Der Unbekannte hatte zuvor einen Stein gegen die Scheibe des Geschäfts geworfen und diese dadurch beschädigt. Entwendet wurden neben mehreren Hundert Euro aus der Kasse auch ein Rucksack und ein Skateboard.

Die Ermittler der Rosenheimer Kripo suchen jetzt nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können:

  • Wer hat am Sonntagmorgen nach dem Einbruch (Tatzeit etwa 6.50 Uhr) eine Person in der Rosenheimer Innenstadt gesehen, die den gestohlenen Rucksack (siehe Foto) und ein Skateboard mitführte? Möglicherweise fuhr die Person auch auf dem Skateboard vom Tatort in der Münchener Straße / Samerstraße weg.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer (08031) 2000 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Check Also

Justitia Justizpalast München

Bayern: Verwaltungsrichter billigen Schulschließungen

Eine Familie hatte einen Eilantrag gestellt, die Schulschließungen einzustellen. Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat es mit …

Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt Verbot touristischer Tagesausflüge

Bei einer hohen 7-Tages-Inzidenz von 200 waren bisher touristische Tagesausflüge in mehr als 15 Kilometern …

Ausflugsziel Spitzingsee in Coronazeiten

Touristische Tagesausflüge in den Landkreis Miesbach sind wieder erlaubt

Reger Ausflugsbetrieb war an den vergangenen Wochenenden ins Spitzinggebiet, zum Tegernsee und den anderen beliebten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.