Startseite >> News >> Wörth: BMW Carbio M4 mit Münchner Kennzeichen im Wert von 90.000€ gestohlen

Wörth: BMW Carbio M4 mit Münchner Kennzeichen im Wert von 90.000€ gestohlen

Ein hochwertiges BMW Cabrio ist in der Nacht von Sonntag auf Montag in Wörth im Landkreis Erding gestohlen worden. Die Polizei hofft auf Zeugen, die das auffällige Fahrzeug gesehen haben.

Polizei
Polizeischild

In der Nacht vom Sonntag, 17.07.2016, 21.30 Uhr, auf Montag, 18.07.2016, 07.15 Uhr, wurde in Wörth ein metallic-graues BMW Cabrio M4 mit Münchener Kennzeichen entwendet. Der Pkw war in der Grundstückseinfahrt eines Anwesens in der Jorhanstraße abgestellt. Das neuwertige Fahrzeuge (EZ: 01/2016) hat einen Zeitwert von ca. 90.000,- Euro. Aufgrund der hohen Motorisierung des Fahrzeuges besteht durchaus die Möglichkeit, dass das Wegfahren des BMW in den Nachtstunden bemerkt wurde. Anwohner und Passanten, die in der Nacht von Sonntag auf Montag solche oder andere verdächtige Wahrnehmungen machten, werden gebeten, sich unter der Tel.- Nr. 08122 / 968-0 an die Kripo Erding zu wenden.

Da es in den letzten Wochen in mehreren Landkreisen vermehrt zu Pkw-Diebstählen in der Nacht gekommen ist, bittet die Kripo Erding um erhöhte Sensibilität der Bürger. Wenn, vor allem in den Nachtstunden, Verdächtiges festgestellt wird, zum Beispiel Fahrzeuge, zu äußerst untypischen Zeiten als gewohnt weggefahren werden, teilen sie bitte solche Wahrnehmungen der Polizei mit.

Check Also

Corona Impfzentrum Messe Riem München

Online-Portal für Corona Impftermine: Jetzt bis fünf Anmeldungen pro E-Mailadresse möglich

Der Freistaat Bayern hat unter impfzentren.bayern ein Online-Portal freigeschaltet, auf dem man sich für eine …

Justitia Justizpalast München

Bayern: Verwaltungsrichter billigen Schulschließungen

Eine Familie hatte einen Eilantrag gestellt, die Schulschließungen einzustellen. Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat es mit …

Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt Verbot touristischer Tagesausflüge

Bei einer hohen 7-Tages-Inzidenz von 200 waren bisher touristische Tagesausflüge in mehr als 15 Kilometern …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.