6. Oktober 2022
Startseite >> Areas >> Bad Tölz - Wolfratshausen >> Oberbayern: 3 Sportflieger an einem Tag abgestürzt – 1 Toter und 2 Schwerverletzte

Oberbayern: 3 Sportflieger an einem Tag abgestürzt – 1 Toter und 2 Schwerverletzte

Drei Flugunfälle mit Drachen und Gleitschirm führten am Freitag, 6. Mai 201, in Oberbayern zu einem Todesopfer und zwei Schwerverletzten.

Bergwacht Einsatzfahrzeug
Bergwacht Einsatzfahrzeug

Ein erster Flugunfall wurde über die Integrierte Leitstelle am Freitag gegen 12.30 Uhr mitgeteilt. Etwa 100 Meter unterhalb des Hochfelln-Gipfels bei Bergen – Landkreis Traunstein – so lautete die Mitteilung, sei ein Drachenflieger abgestürzt. Die Retter, die mit einem Hubschrauber auf den Berg geflogen wurden, konnten nur noch den Tod des Piloten feststellen. Bei dem Mann handelt es sich um einen 48-jährigen Urlauber.

Gegen 14.10 Uhr kam es dann im Bereich Ruhpolding/Fuchsau – ebenfalls Landkreis Traunstein – zu einem weiteren Unfall mit einem Drachenflieger. Dessen Pilot hing bei Eintreffen der Rettungskräfte in einigen Metern Höhe in einem Baum. Mit schweren Verletzungen konnte der 59-jährige Münchner geborgen und in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Nur wenige Minuten später, gegen 14.20 Uhr, wurde ein weiterer Absturz gemeldet. Eine 23-Jährige stürzte im Bereich Brauneck bei Lenggries – Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen – mit dem Gleitschirm auf einem Landeplatz aus relativ geringer Höhe ab und verletzte sich dabei am Rücken und im Gesäßbereich. Auch die junge Frau kam in ein Krankenhaus.

Flugsachbearbeiter der Polizeiinspektionen in den Landkreisen Traunstein und Bad Tölz-Wolfratshausen betreiben derzeit in Zusammenarbeit mit Alpinbeamten Ermittlungen zur Klärung der Absturzursachen.

Check Also

WLAN in der SBahn München

Region München: Verbesserungen bei S-Bahn und MVV-Regionalbussen zum Fahrplanwechsel

Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 wird das Angebot auf allen S-Bahn-Linien am frühen Morgen …

Walchensee mit Scharfreiter-Gebiet

Mountainbiker aus München stürzt 150 Meter tief von Berg und wird tödlich verletzt

Ein 54-jähriger Münchner war am vergangenen Samstag mit vier Freunden auf einer Mountainbike-Tour im Scharfreiter-Gebiet …

Krankenhaus München-Schwabing

Coronavirus in Oberbayern: Erste Welle mit 10 Infizierten in Oberbayern

Das Bayerische Gesundheitsministerium hat bestätigt, dass sich ein 33-Jähriger im Landkreis Starnberg in Oberbayern mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.