27. November 2022
Startseite >> Areas >> Miesbach >> Spitzingsee: Skitouren-Geher löst Lawine aus und kann sich selbst befreien

Spitzingsee: Skitouren-Geher löst Lawine aus und kann sich selbst befreien

Ein Skitourengeher hat am Freitagmittag, 12. Februar 2016, eine Schneelawine am Miesing im Spitzingsee-Gebiet im Landkreis Miesbach ausgelöst und wurde dabei teilweise verschüttet. Er konnte sich selbst aus der Lawine befreien.

Bergwacht Logo
Bergwacht Logo

Eine vierköpfige Gruppe war mit Tourenskiern zum Miesing aufgestiegen und wollte anschließend über die Nordrinne abfahren. Als der zweite der Gruppe in die Rinne einfuhr, löste sich eine Lockerschneelawine und der 65-jährige Wintersportler rutschte mit dem Schnee talwärts. Er verschwand aus dem Sichtbereich der restlichen Gruppe und wurde teilweise verschüttet. Die Lawine hatte im Auslaufbereich eine Breite von ca. 30 Meter, eine Länge von 150 Meter und eine Höhe von 50 Zentimeter.

Die restliche Gruppe hat sofort einen Notruf abgesetzt.  Die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd war mit einem großen Aufgebot der Bergwacht zur Rettung des Verunglückten ausgerückt. Mit Unterstützung von zwei Rettungshubschraubern und eines Polizeihubschraubers wurden Bergretter und ein Lawinenhundeführer auf die Lawine geflogen. Bereits beim ersten Anflug meldete sich der Tourengeher bei der Leitstelle in Rosenheim und gab an, dass er sich selbst befreien konnte und keine weiteren Personen verschüttet sind. Vorsorglich wurde noch ein Retter auf der Lawine abgesetzt, um mit dem Verunglückten Kontakt aufzunehmen. Als feststand dass niemand verletzt war und keine weiteren Person verschüttet waren, wurde der Einsatz gegen 14 Uhr beendet.

Check Also

Tobias Dreiseitel wurde tot aus dem Echinger See geborgen

Brass Wiesn Eching: Vermisster tot aus See geborgen

Seit dem Abend vom 5. August 2022 war Tobias Dreiseitel vermisst. Er hatte mit seinen …

Polizeipräsidium München

Raum München: Mit Betrugsmasche vier Firmen um 1 Mio. Euro erleichtert

Mit einer Betrugsmasche sind in den vergangenen Wochen in der Stadt München und im Landkreis …

Blaulicht Polizei

Garmisch: Vier Tote und 15 Schwerverletzte bei Zugunglück in Burgrain

Bei einem schweren Zugunglück in Burgrain, einem Gemeindeteil von Garmisch-Partenkirchen, sind vier Personen getötet und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.