30. Januar 2023
Startseite >> Polizeiberichte

Polizeiberichte

Region München: Zwei schwere Bahnunfälle

Bei Gleisabkürzung von Regionalzug erfasst und Zusammenstoß überlebt Quelle Foto: Bundespolizei

Innerhalb von zwei Tagen gab es im S-Bahnnetz nördlich von München zwei schwere Unfälle. Am Freitag rammte eine S-Bahn im Landkreis Dachau einen Schneepflug. Der Fahrer des Pfluges hatte den Zug übersehen und wurde bei dem Bahnunfall schwer verletzt. Am Samstag kürzte ein 19-Jähriger im Landkreis Freising auf einem Trampelpfad übers Gleis ab und wurde von einem Regionalzug erfasst. Er …

Mehr lesen »

Schlag gegen Kinderpornografie im Landkreis München

Polizeipräsidium München

Die Wohnungen und Häuser von 16 Verdächtigen wegen Besitz und Verbreitung von Kinderpornografie wurden im Landkreis München und in der Stadt durchsucht. Zwei von ihnen wird schwerer Missbrauch von Kindern vorgeworfen.  Die Münchner Polizei hat am vergangenen Montag, 21. November 2022, die Wohnungen und Häuser von 16 Verdächtigen im Landkreis München und in der Stadt durchsucht. Die Beschuldigten sind aus …

Mehr lesen »

Unterhaching: Frau vermisst – Polizei befürchtet Gewaltverbrechen

Seit Samstag, 5. November 2022, wird aus Unterhaching im Landkreis München die 39-jährige Vanessa Huber vermisst. Die Polizei sucht Zeugen, welche die Frau am Samstag nach 16.40 Uhr gesehen haben.  Seit Samstag, 05.11.2022 gegen 16:40 Uhr wird aus Unterhaching Vanessa Huber vermisst. Sie wurde zuletzt beim Einkaufen in einem Geschäft in Unterhaching gesehen. Seitdem ist sie jedoch spurlos verschwunden. Sämtliche …

Mehr lesen »

Wohlfahrtsverein um 1,3 Mio Euro geprellt: Knast statt Urlaub auf Kos

Bundespolizei Festnahme

Ein Österreicher wurde am Flughafen München festgenommen, der einen Wohlfahrtsverein um 1,3 Mio. Euro betrogen hatte. Jetzt wartet er in einer Zelle in Landshut auf seine Auslieferung ins Nachbarland, statt den Ausblick auf’s Meer auf der griechischen Insel Kos zu genießen. Ein 46-jähriger Österreicher hat offenbar einen wohltätigen Verein über den Tisch gezogen, der sich um die Schwächsten in unserer …

Mehr lesen »

Mysteriöser Mord in Ingolstadt: Doppelgängerin erstochen

Blaulicht Polizei

Am 16. August 2022 wurde in Ingolstadt die Leiche einer mit mehrfachen Messerstichen getöteten 23-jährigen Frau gefunden. Doch das vermeintliche Mordopfer war gar nicht die von den Eltern identifizierte Tochter. Es stellte sich heraus, dass in Wirklichkeit eine Frau erstochen wurde, die ihr ähnlich sah. Nun wurde die benannte Tochter als Tatverdächtige und ein 23-jähriger Mann verhaftet. Am Abend des …

Mehr lesen »

München-Land: Bedeutender Schlag gegen Rocker-Milieu

Landkreis München

Drei Kilo Rauschgift hatte ein Taxifahrer aus München einer Rockergruppierung in Karlsfeld übergeben. Danach schlug die Polizei zu. Neben dem Rauschgift konnten die Beamten bei einer Razzia im Landkreis und der Stadt München 85.000 Euro Bargeld, fünf Rolex-Uhren, einen Goldbarren sowie diverse Waffen beschlagnahmen.  Ein bedeutender Schlag gegen Rockerkriminalität und Drogenhandel gelang der Kriminalpolizeiinspektion mit Zentralaufgaben (KPI Z) Oberbayern Nord …

Mehr lesen »

Brass Wiesn Eching: Vermisster tot aus See geborgen

Tobias Dreiseitel wurde tot aus dem Echinger See geborgen

Seit dem Abend vom 5. August 2022 war Tobias Dreiseitel vermisst. Er hatte mit seinen Freunde die Brass Wiesn am Echinger See im Landkreis Freising besucht. Am 9.8.22 wurde eine männliche Leiche treibend im Echinger See entdeckt und geborgen. Die Obduktion ergab, dass kein Fremdverschulden vorliegt.  (Update 10.8.2022) Am Abend des 9.8.2022 wurde im Echinger See eine tote männliche Person …

Mehr lesen »

Raum München: Mit Betrugsmasche vier Firmen um 1 Mio. Euro erleichtert

Polizeipräsidium München

Mit einer Betrugsmasche sind in den vergangenen Wochen in der Stadt München und im Landkreis München vier Firmen um insgesamt über eine Million Euro betrogen worden. Die Polizei warnt vor manipulierten E-Mail-Verkehr zwischen Geschäftspartnern. Die Polizei München warnt Unternehmen vor einer aktuellen Betrugsmasche. Unbekannte Täter manipulieren hierbei den E-Mail-Verkehr zwischen Geschäftspartnern, um im Anschluss durch veränderte Zahlungsdaten widerrechtlich das Geld …

Mehr lesen »

Garmisch: Vier Tote und 15 Schwerverletzte bei Zugunglück in Burgrain

Blaulicht Polizei

Bei einem schweren Zugunglück in Burgrain, einem Gemeindeteil von Garmisch-Partenkirchen, sind vier Personen getötet und 15 Reisende schwer verletzt worden. Der Regionalzug der Werdenfelsbahn entgleiste am Mittag aus noch unbekannter Ursache auf dem Weg in Richtung München.  (Update 3.6.2022, 16.42 Uhr) Eine schwerverletzte Person ist auf dem Weg in Krankenhaus verstorben. Die Polizei Oberbayern-Süd hat die Zahlen der Opfer des …

Mehr lesen »

München-Land: Frau in geschlossener Abteilung im Klinikum Haar erschlagen

Isar Amper Kliniken in Haar

Eine 40-jährige Frau wurde am Dienstag im Isar-Amper-Klinikum in Haar von einer 32-jährigen Frau erschlagen. Die Tatverdächtige wurde erst am Vortag in der Münchner Altstadt in einem psychischen Ausnahmezustand von der Polizei aufgegriffen und eingeliefert. Am 31. Mai 2022 wurde die Feuerwehr zu einem Haus der geschlossenen Abteilung des Isar-Amper-Klinikums gerufen, weil dort ein Brand ausgebrochen war. Das Feuer konnte …

Mehr lesen »