Startseite >> Polizeiberichte (page 30)

Polizeiberichte

Bilanz Motorradkontrollen Oberbayern: Raser, Phantasiekennzeichen und glatte Reifen

40 Prozent der Verkehrstoten im südlichen Oberbayern sind Motorradfahrer. Deshalb richtet die Polizei das Augenmerk auf diese Zielgruppe und führte vom 6. bis 8. Mai 2016 verstärkte Kontrollen durch. Neben Rasern haben sie dabei auch andere Biker aus dem Verkehr gezogen – so zum Beispiel einen, der wiederholt mit einem Phantasie-Nummernschild,  und einen, der mit total abgefahrenen Reifen unterwegs war. …

Mehr lesen »

Schechen: Junger Asylbewerber ertrinkt im Badesee

Logo Wasserwacht

Ein tragisches Unglück ereignete sich am Freitagnachmittag, 6. Mai 2016, in Schechen im Landkreis Rosenheim. Ein junger Asylbewerber ertrank in einem kleinen Badesee. Rettungskräfte hatten ihn nach intensiver Suche zwar bergen und reanimieren können, doch leider ist der 17-Jährige am späten Nachmittag in einem Klinikum verstorben. Nach den jetzt vorliegenden Erkenntnissen war der 17-jährige Afghane zusammen mit mindestens zwei weiteren …

Mehr lesen »

Erdinger liefern sich in München illegales Autorennen

Polizei Radar

Zwei junge Männer aus Erding haben sich bereits am 30. April 2016 mit ihren Audis R8 und A7 in der Ungererstraße in München ein illegales Autorennen geliefert. Einsichtig waren sie nicht, als sie schließlich gestoppt wurden. Am 30. April 2016, gegen 1.20 Uhr, fiel einer Zivilstreife der Münchner Polizei auf, wie zwei Audi auf der Ungererstraße stadtauswärts mit sehr hoher Geschwindigkeit …

Mehr lesen »

München-Land: Aus der Kurve getragen – Motorradfahrer stirbt auf A94

Notarzt

Vermutlich wesentlich zu schnell in der Autobahn-Ausfahrt unterwegs war am Freitag ein 26-jähriger Motorradfahrer auf der Autobahn A94 bei Feldkirchen im Landkreis München. In der Kurve krachte er gegen eine Leitplanke. Der Motorradfahrer ist noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlegen. Am 6. Mai 2016 ist ein 26- jähriger Motorradfahrer auf der Autobahn A94 an den Folgen eines schweren Unfalls verstorben. …

Mehr lesen »

10 Polizeiautos auf Verfolgungsjagd – Schweizer Amokfahrer rast durch München

Unfallkommando Polizei

Ein psychisch kranker Schweizer hat am Donnerstag bei einer Amokfahrt in München eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Er konnte schließlich in der Maxvorstadt gestoppt werden. Am Donnerstag, 5. Mai 2016, gegen 7.50 Uhr, fiel einem Zeugen ein dunkelblauer VW Golf auf der A96 kurz vor dem Mittleren Ring zum ersten Mal auf. Der Fahrer hatte einen Sturzhelm auf. Sein …

Mehr lesen »

Volksfest Hallbergmoos: Räuber stellt sich nach Fotofahndung

Polizei Wappen

Im Zusammenhang mit einem Raub nach einem Besuch auf dem Volksfest Hallbergmoos am 21. April 2016 fahndete die Kripo Erding mit Hilfe von Lichtbildern nach einem der beiden Täter. Er hat sich inzwischen der Polizei gestellt. (Update 6. Mai 2016) Noch am 3. Mai 2016 gingen aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung insgesamt 10 Hinweise auf einen 17-Jährigen ein, der aus dem Landkreis Freising …

Mehr lesen »

Schülerin im Zug sexuell belästigt – Täter stellt sich nach Fotofahndung

Polizei Einsatzzentrale Oberbayern

Ein Sexualtäter hat sich der Polizei nach einer Öffentlichkeitsfahndung selbst gestellt. Er hatte am 4. April 2016 eine Schülerin im Zug in Bruckmühl im Landkreis Rosenheim sexuell bedrängt. Ein bislang unbekannter Mann hatte am Montag, 4. April 2016, eine 12-jährige Schülerin am Bahnhof in Bruckmühl in einem wartenden Regionalzug sexuell bedrängt. Weil die Ermittlungen der Kriminalpolizei zunächst nicht zur Klärung des …

Mehr lesen »

Kripo Ingolstadt nimmt bundesweit agierenden Internetbetrüger fest

Cybercops Kreditkarten sichergestellt

Internetspezialisten der Kriminalpolizei Ingolstadt gelang es, einen 50-jährigen Deutsch-Ukrainer zu identifizieren, der sechs Jahre lang unter falscher Identität betrügerische Geschäfte im abgewickelt hat. Ermittlungen gegen Cyberkriminelle sind aufwendig und langwierig. Auch das Erkennen des Betrugsausmaßes erfordert ein spezialisiertes IT-Wissen. Im nachfolgend geschilderten Fall gelang es Internetspezialisten der Kriminalpolizei Ingolstadt einen 50-jährigen Deutsch-Ukrainer zu identifizieren, der sechs Jahre lang unter falscher Identität …

Mehr lesen »

Rosenheim: Geistig behinderte Tochter jahrelang in Zimmer eingesperrt

Polizeiauto

Eine beabsichtigte Zwangsräumung einer Wohnung brachte es am Dienstag, 19. April 2016 an den Tag. Nachdem sich die Wohnungsinhaberin wahrscheinlich in Suizid-Absicht mehrere Stockwerke tief im Treppenhaus hinuntergestürzt hatte, wurde die Wohnung von der Polizei durchsucht. Dabei fand sie in einem versperrten Zimmer eine 26-jährige geistig behinderte Frau. Die Polizei geht davon aus, dass die Tochter jahrelang in dem verwahrlosten …

Mehr lesen »

Sachsenkam: Sexueller Übergriff bei Mexican-Night auf junge Frau geklärt

Polizei Einsatzzentrale Oberbayern

Ein sexueller Übergriff auf eine 18-jährige Frau während der „Mexican-Night“ im Juni 2015 konnte jetzt von der Kriminalpolizei Weilheim aufgeklärt werden. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Rechtsmedizin in München wurde ein 26-jähriger Mann aus dem Landkreis Straubing-Bogen als Tatverdächtiger ermittelt. Am Sonntag den 14. Juni 2015, gegen 00:50 Uhr, kam es in Sachsenkam im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen im Umfeld …

Mehr lesen »