Startseite >> Polizeiberichte (page 28)

Polizeiberichte

Fürstenfeldbruck: Im Internet kennengelernt – bei Treffen ausgeraubt

Polizei Blaulicht

Eine Bande hat am  1. Juni 2016 einen Mann in einem Treppenhaus in einem Wohnhaus in Fürstenfeldbruck mit Elektroschocker und Messer bedroht und ausgeraubt. Der 37-Jährige hatte einen jungen Mann über das Internet kennengelernt und ein Treffen vereinbart. Ein 37-jähriger Mann vereinbarte über eine Internetplattform mit einem Unbekannten ein Treffen in Fürstenfeldbruck. Am Treffpunkt lockte der Unbekannte den Geschädigten am …

Mehr lesen »

Im Darknet mit Bitcoins Rauschgift gekauft – 8 Jahre Haft für Haupttäter

Rauschgift in großem Stil hat eine Bande über eine Internet-Handelsplattform im sogenannten “Darknet” bezogen und teilweise mit der virtuellen Währung Bitcoins bezahlt worden. Der Haupttäter ist nun zu einer langjährigen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Außerdem muss er 122.000 Euro bezahlen und sein schicker Sportwagen ist auch eingezogen worden. Erste Hinweise auf die Täter ergaben sich Ende des Jahres 2014 durch Ermittlungen der …

Mehr lesen »

Bad Reichenhall: Zweiter tödlicher Bergunfall innerhalb weniger Tage

Bergwacht Einsatzfahrzeug

Binnen einer Woche musste die Polizei am Hochstaufen jetzt einen zweiten tödlichen Bergunfall aufnehmen. Am Pfingstwochenende war ein 50-jähriger Österreicher tödlich verunglückt, am späten Freitagabend, 27. Mai 2016, stürzte ein 65-Jähriger etwa 15 Meter tief ab und erlitt dabei so schwere Kopfverletzungen, dass ihm auch ein Bergwacht-Notarzt nicht mehr helfen konnte. Drei Männer aus dem Landkreis Regen in Niederbayern waren …

Mehr lesen »

Region München: Zug rast in gefällten Baum – 250 Fahrgäste evakuiert

S-Bahn München

Ein Regionalzug ist am Freitag gegen 10.20 Uhr mit 120 km/h zwischen Possenhofen und Starnberg in einen gefällten Baum gerast, der auf die Schienen gestürzt war. Es mussten 250 Fahrgäste evakuiert werden. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Auf der Bahnstrecke zwischen Tutzing und Starnberg kollidierte am 27. Mai 2016  gegen 10:20 Uhr der Richtung München fahrende Regionalzug RB59468 der Deutschen …

Mehr lesen »

Rottach-Egern: Einbruch in Tankstelle – Aufgebrochener Tresor gefunden

Aufgebrochener Tresor gefunden

Am Pfingstwochenende sind Unbekannte in eine Tankstelle in Rottach-Egern im Landkreis Miesbach eingebrochen und haben daraus einen fast 100 Kilogramm schweren Tresor entwendet, in dem sich Bargeld befunden hat. Jetzt wurde der aufgebrochene Tresor nahe Kreuth gefunden. (Update 27. Mai 2016) Einen fast 100 Kilogramm schweren Tresor entwendeten Einbrecher in der Nacht auf Pfingstmontag, 16. Mai 2016, aus einer Tankstelle in Rottach-Egern …

Mehr lesen »

Region München: Wer kennt den Bankräuber von Taufkirchen?

Banküberfall Taufkirchen Fahndung

Mit einem Küchenmesser bewaffnet hat am 24. Mai 2016 ein Bankräuber die VR-Bank in Taufkirchen im Landkreis München überfallen. Die Angestellten konnten Alarm auslösen. Als er mit Taschen voll Bargeld flüchten wollte, konnte ihn die Polizei vor der Bank in Empfang nehmen. Er will aber seine Identität nicht preisgeben. Daher fragt die Polizei: Wer kennt ihn? (Update 27. Mai 2016) …

Mehr lesen »

Maxlrain: In Zuschauer geschleudert – 3 Schwerverletzte bei Oldtimer-Rallye

Notarzt

Fünf Verletzte sind die Folge eines schweren Verkehrsunfalles im Startbereich einer Oltdimer-Ausfahrt am 26. Mai 2016 in Maxlrain im Landkreis Rosenheim. Ein Oldtimer geriet ins Schleudern, erfasste drei Zuschauer und kippte auf die Seite. Der Unfall ereignete sich gegen 15.20 Uhr im Startbereich der Oldtimerausfahrt, in unmittelbarer Nähe zum Schloss Maxlrain. Eine 44-jährige Frau aus dem Raum Bad Tölz steuerte …

Mehr lesen »

München: Familienvater wiederholt als Exhibitionist in der S-Bahn – festgenommen

Exhibitionist verhaftet

Am 25. Mai 2016 durchsuchten Beamte der Bundespolizei in München-Pasing ein Mehrfamilienhaus und vollstreckten einen Haftbefehl. Ein 44-jähriger Familienvater wurde wegen des Verdachts wiederholter exhibitionistischer Handlungen, des versuchten sexuellen Missbrauchs von Jugendlichen sowie Beleidigung festgenommen. Am 4. Mai 2016 bestiegen eine 19-jährige Starnbergerin zusammen mit ihrer 20-jährigen Freundin gegen 22:25 Uhr in Pasing eine S6 Richtung Tutzing. Beide setzten sich …

Mehr lesen »

Maisach: Gutachter lässt Mörder laufen – Jetzt tötete er sein 3. Opfer

Polizei Wappen

Ein 65-jähriger Mann hat in einer Wohnung in Maisach vor einigen Tagen seine Lebensgefährtin umgebracht.  Er stellte sich am 23. Mai 2016  der Polizei. Bei dem Mann handelt es sich um einen verurteilten Mörder, den der Gutachter für ungefährlich gehalten hat und der nach 15 Jahren frei kam. Er hatte 2000 seine Ex-Freundin erstickt. Schon 1994 hatte er einen Mann …

Mehr lesen »

Oberbayern: 14-Jähriger Drogenkurier aus Verkehr gezogen

Symbolbild Schleierfahndung Polizei Bayern

In einem Rucksack eines 14-Jährigen haben Schleierfahnder der Polizei am vergangenen Sonntag knapp ein Pfund Marihuana gefunden. Der Fahrer des Autos war total bekifft und zwei Jugendliche hatten keine keine Papiere, die zum Aufenthalt in Deutschland berechtigte. Die fünf Insassen des PKW waren auf dem Weg von Salzburg über das Deutsche Eck nach Tirol. Am 22. Mai 2016 um 3 …

Mehr lesen »