22. Januar 2021
Startseite >> Areas >> Bayern

Bayern

Bayern: Im neuen Online-Portal für Corona Impftermin haben sich 270.000 bereits registriert

Corona Impfzentrum Messe Riem München

Der Freistaat Bayern hat unter impfzentren.bayern ein Online-Portal freigeschaltet, auf dem man sich für eine Corona-Schutzimpfung registrieren lassen kann. Bereits 270.000 Personen haben in den ersten Tagen davon schon Gebrauch gemacht. Die Termine werden nach Prioritäten zugeteilt. Außerdem sind am Dienstag die ersten Impfdosen des neu zugelassenen Impfstoff-Herstellers Moderna in Bayern eingetroffen.    Seit Montag ist das neue Registrierungsportal impfzentren.bayern …

Mehr lesen »

Corona Impfungen in Bayern angelaufen – Mobile Impfteams schwärmen aus

Symbolfoto Impfen

Die Corona-Impfungen in Bayern haben am Sonntag, 27. Dezember 2020, begonnen. Mobile Impfteams sind in Alten- und Pflegeheimen unterwegs, um die Menschen mit dem Impfstoff von Biontech zu impfen, die am meisten gefährdet sind. Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat beim Impfstart in Germering gesagt, dass alle über 80-Jährigen schriftlich informiert werden, wo sie sich für eine Impfung anmelden können. 99 …

Mehr lesen »

Corona-Pandemie: In Bayern Konsumverbot von Alkohol im öffentlichen Raum jetzt überall

Ministerpräsident Markus Söder hat am 6.12.20 eine Verschärfung der Corona-Strategie verkündet

In einer Sondersitzung am Sonntag hat der Ministerrat weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Bayern und die Ausrufung des Katastrophenfalles beschlossen. Am Mittwoch bis zum 5. Januar 2021 treten weitreichende Ausgangsbeschränkungen in Kraft. An Weihnachten werden sie allerdings gelockert, an Silvester nicht. Wird eine Inzidenz von 200 erreicht, gilt ein weitreichender Lockdown zwischen 21 Uhr und 5 Uhr.  (Update …

Mehr lesen »

Oberlandesgericht München: Pflicht von Klarnamen bei Facebook bestätigt

Oberlandesgericht München

Das Oberlandesgericht München hat Klarheit wegen Klarnamen bei Facebook geschaffen. Nach gegensätzlichen Urteilen der Landgerichte Traunstein und Ingolstadt wurde jetzt von der nächsten Instanz bestätigt, dass Sperren von Facebook berechtigt sind, wenn ein Nutzer in seinem Profil statt dem richtigen Namen einen Fantasienamen angibt. Unter dem Deckmantel von Fantasienamen werden bei Facebook Hetze und Hass verbreitet. So auch ein Nutzer …

Mehr lesen »

Regierung regiert auf Corona-Gerichtsurteil zu Fitnessstudios: Indoor-Sport komplett verboten

Clever Fit Fitnessstudio

Es sei eine Ungleichbehandlung, wenn Freizeitsport in Hallen im Teil-Lockdown erlaubt ist, in Fitnessstudios dagegen nicht, so der Bayerische Verwaltungsgerichtshof in München. Daher kippte er am 12. November Schließung der Studios in Bayern. Darauf hat das Bayerische Gesundheitsministerium reagiert und Indoor-Sport komplett ab 13. November 2020 verboten.  (Update 13.11.2020) Das Bayerische Gesundheitsministerium hat auf das Urteil des Verwaltungsgerichtshofes von gestern …

Mehr lesen »

Gastro-Sperrstunde und private Feiern an Hotspots: Gerichtshof mahnt Nachbesserung auf Bundesebene an

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat es abgelehnt, dass die für Hotspots geltenden Sperrstundenregelungen für Gastronomiebetriebe sowie die Teilnehmerbeschränkungen für private Feiern der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vorläufig außer Vollzug gesetzt werden. Allerdings mahnt der BayVGH eine Nachbesserung des Infektionsschutzgesetzes auf Bundesebene an.  Angesichts des sich verstärkenden pandemischen Geschehens, insbesondere der möglichen Eröffnung weiterer Infektionsketten, überwiege bei einer Folgenabwägung das Interesse an …

Mehr lesen »

Bayern führt die Corona-Ampel ein: Verschärfte Maskenpflicht ab Inzidenz von 35

Corona Ampel Bayern

Der Freistaat Bayern führt eine Corona-Ampel ein. Ab einer Inzidenz von 35 wird die Maskenpflicht verschärft. Die Städte und Landkreise müssen außerdem Sperrstunden in der Gastronomie, Alkoholverkaufsverbot an Tankstellen und Konsumverbot auf öffentlichen Plätzen ab 23 Uhr anordnen. Bei einer Inzidenz von 50 wird das Alkoholverbot auf 22 Uhr vorverlegt. Außerdem dürfen sich zu privaten Feiern nur mehr fünf Personen …

Mehr lesen »

Lockerungen in Bayern trotz mehr Coronainfektionen: Kneipen und Bars dürfen wieder öffnen

Die Barkeeper dürfen wieder mixen, wie hier im Patolli in München. Die Gäste dürfen nur am Tisch bedient werden.

Die Bayerische Staatsregierung hat am Dienstag beschlossen, dass ab dem 19. September 2020 Schankwirtschaften wieder geöffnet werden dürfen.  Der Wettkampfbetrieb darf wieder in allen Sportarten ab diesem Datum ebenfalls durchgeführt werden. Bei den Sportveranstaltungen sind bis zu 400 Zuschauer erlaubt. Außerdem ist ab dem 9. September bei öffentlichen Versammlungen im Freien ab 200 Teilnehmern eine Maskenpflicht vorgeschrieben.  Weitere Lockerungen bei …

Mehr lesen »

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof: Maskenpflicht an weiterführenden Schulen rechtens

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat am 7. September 2020 einen Eilantrag gegen die Maskenpflicht an weiterführenden Schulen in Bayern abgelehnt. Eine Mutter eines 10-jährigen Gymnasiasten wollte erreichen, dass sie außer Vollzug gesetzt wird.  Die Klägerin wollte erreichen, den Vollzug der Sechsten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 19. Juni 2020 (6. BayIfSMV) einstweilen auszusetzen, soweit der Sohn hierdurch zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) …

Mehr lesen »

Panne bei Corona Teststationen: 107.000 haben sich testen lassen – 1.389 positiv – 100 nicht zuzuordnen

Gesundheitsnministerin Melanie Huml

Eine große Blamage musste die Bayerische Staatsregierung am Mittwoch eingestehen: 44.000 auf den Corona-Virus getestete Personen an den Teststationen an den Autobahnen, Bahnhöfen und Flughäfen in Bayern warten auf ihr Testergebnis. Vor allem: 900 positiv Getestete sind bis Mittwoch nicht informiert worden und konnten deshalb wiederum Tausende anstecken. Der Grund für die Panne: Die Testergebnisse mussten händisch erfasst und ausgewertet …

Mehr lesen »