Startseite >> Areas >> Bayern

Bayern

Garmisch: Vier Tote und 15 Schwerverletzte bei Zugunglück in Burgrain

Blaulicht Polizei

Bei einem schweren Zugunglück in Burgrain, einem Gemeindeteil von Garmisch-Partenkirchen, sind vier Personen getötet und 15 Reisende schwer verletzt worden. Der Regionalzug der Werdenfelsbahn entgleiste am Mittag aus noch unbekannter Ursache auf dem Weg in Richtung München.  (Update 3.6.2022, 16.42 Uhr) Eine schwerverletzte Person ist auf dem Weg in Krankenhaus verstorben. Die Polizei Oberbayern-Süd hat die Zahlen der Opfer des …

Mehr lesen »

Am Sonntag fallen fast alle Corona-Schutzmaßnahmen in Bayern

Bayerische Staatskanzlei München

Am Sonntag, 3. April 2022, fallen in Bayern fast alle Corona-Schutzmaßnahmen. 2G und 3G sind erst einmal Vergangenheit. Auch die Maskenpflicht fällt weitgehend weg. FFP2-Masken sind  nur mehr in Einrichtungen Pflicht, die vulnerable Personengruppen betreuten, wie Arztpraxen, Krankenhäuser oder Pflegeeinrichtungen sowie im öffentlichen Personennahverkehr. In Schulen und Kitas bleibt die Testpflicht bestehen.  In Bayern wird es ab 3. April 2022 …

Mehr lesen »

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof kippt 2G-Regel im Einzelhandel

Eine Inhaberin eines Beleuchtungsgeschäftes in Oberbayern hat gegen die 2G-Regel im Einzelhandel geklagt. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat der Unternehmerin Recht gegeben und die Regel vorläufig außer Vollzug gesetzt.  Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat mit Beschluss vom 19. Januar 2022 die grundsätzliche Beschränkung des Zugangs zu Einzelhandelsgeschäften auf Geimpfte und Genesene („2G“) vorläufig außer Vollzug gesetzt. Das Gericht hat damit einem …

Mehr lesen »

Bayern: Wirtschaftsverband, CSU Vorstand und Kassenärzte fordern Corona-Impfpflicht

Impfzentrum München Riem

Die Überzeugungsarbeit in Bayern ist gescheitert. Immer mehr Verbände und Parteien fordern nun eine allgemeine Corona-Impfpflicht. So unter anderem der Verband der Bayerischen Wirtschaft, die Kassenärztliche Vereinigung, der CSU Vorstand und die SPD Oberbayern.   Der Ruf nach einer Corona-Impfpflicht in Bayern wird immer stärker. So spricht sich der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) jetzt für eine allgemeine Impfpflicht aus. …

Mehr lesen »

Bayern: Lockdown für Ungeimpfte und für Hotspot-Landkreise komplett – Weihnachtsmärkte abgesagt

Bayerische Staatskanzlei München

Die Koalition mit CSU und Freie Wähler hat am Freitag beschlossen, dass die Corona-Maßnahmen in Bayern erheblich verschärft werden. Es wird einen weitreichenden Lockdown für Ungeimpfte geben. Außerdem kommt ein allgemeiner Lockdown für Kreise, in denen die Inzidenz über 1.000 liegt. Davon sind im Freistaat momentan acht Landkreise betroffen. Die Verschärfungen sollen ab 24. November bis 15. Dezember 2021 gelten.  …

Mehr lesen »

Corona: Bayerische Staatsregierung ruft erneut Katastrophenfall aus

92 Tage Corona Katastrophenfall

Die Bayerische Staatsregierung hat wegen den rasant steigenden Corona-Infektionszahlen und der Überlastung der Kliniken bei der Intensivversorgung erneut den Katastrophenfall ausgerufen. Er ist ab dem 11. November 2021 wirksam. Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat am 10. November 2021 aufgrund der aktuellen besorgniserregenden Situation in der Corona-Pandemie die Feststellung des Katastrophenfalls ab dem 11. November 2021 angeordnet. Das Bayerische Innenministerium wird …

Mehr lesen »

Knöllchen bei Verstößen: Söder kündigt schärfere Corona-Kontrollen an

Krankenhaus-Ampel

„Ohne Kontrolle keine Wirkung“, sagte Ministerpräsident Markus Söder am Dienstag nach der Kabinettssitzung der Bayerischen Staatsregierung. Er kündigte schärfere Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Regeln an. Die Polizei könne vor Ort Bußgeld-Bescheide ausstellen. Außerdem drohen Gastronomen und Veranstaltern bei wiederholten Vergehen die temporäre Schließung des Betriebes. „Die Coronalage in Bayern ist ernst, die Infektionszahlen erreichen Höchststände, die Gefährdung jedes Ungeimpften ist …

Mehr lesen »

Ab Sonntag steht die Krankenhaus-Ampel in Bayern auf Gelb – Das sind die neuen Regeln

Corona-Ampel Bayern - Die neuen Regeln ab 6. November 2021

Die Bayerische Staatsregierung hat am 4. November 2021 eine Änderung bei der Krankenhaus-Ampel beschlossen. Ab Sonntag springt die Ampel schon auf Gelb, wenn in Bayern mehr als 450 Covidpatienten auf Intensivstationen liegen. Weil aktuell schon 530 Betten belegt sind, werden die Corona-Maßnahmen verschärft.  Die Ampel wird dann gelb, wenn in den letzten sieben Tagen landesweit mehr als 1.200 Corona-Patienten in …

Mehr lesen »

Gastronomie und Veranstalter in Bayern haben jetzt freie Entscheidung für 2G oder 3Gplus

Bayerische Staatskanzlei München

Seit dem 6. Oktober 2021 haben Gastro-Betriebe und Veranstalter die freie Wahl, ob sie nur Geimpfte und Genesene (2G) oder Geimpfte, Genesene und PCR-Getestete (3G plus) zulassen wollen. Maskenpflicht und und Mindestabstände sind in beiden Fällen aufgehoben. Auch Personenobergrenzen bei Sport- und Kulturveranstaltungen entfallen.  Die Bayerische Staatsregierung hat beschlossen, dass ab dem 6. Oktober 2021  erhebliche Erleichterungen für Betriebe und …

Mehr lesen »

Kabinett Bayern beschließt: Weihnachtsmärkte mit Vorbehalt und Clubs öffnen mit 3gG plus

Christkindlmarkt in München

Der bayerische Ministerrat hat beschlossen, dass Volksfeste und Weihnachtsmärkte wieder erlaubt sind. Allerdings gibt es einen Vorbehalt:  Wenn sich die Infektionslage erheblich verschlechtert, will man neu entscheiden. Außerdem dürfen Clubs und Diskotheken ab dem 1.Oktober wieder öffnen. Hier gilt die 3G plus-Regelung. Das heißt, ein Schnelltest reicht nicht aus, es muss ein PCR-Test sein. Außerdem wird ab Montag die Maskenpflicht …

Mehr lesen »