16. Oktober 2021
Startseite >> Areas >> Bayern

Bayern

Gastronomie und Veranstalter in Bayern haben jetzt freie Entscheidung für 2G oder 3Gplus

Bayerische Staatskanzlei München

Seit dem 6. Oktober 2021 haben Gastro-Betriebe und Veranstalter die freie Wahl, ob sie nur Geimpfte und Genesene (2G) oder Geimpfte, Genesene und PCR-Getestete (3G plus) zulassen wollen. Maskenpflicht und und Mindestabstände sind in beiden Fällen aufgehoben. Auch Personenobergrenzen bei Sport- und Kulturveranstaltungen entfallen.  Die Bayerische Staatsregierung hat beschlossen, dass ab dem 6. Oktober 2021  erhebliche Erleichterungen für Betriebe und …

Mehr lesen »

Kabinett Bayern beschließt: Weihnachtsmärkte mit Vorbehalt und Clubs öffnen mit 3gG plus

Christkindlmarkt in München

Der bayerische Ministerrat hat beschlossen, dass Volksfeste und Weihnachtsmärkte wieder erlaubt sind. Allerdings gibt es einen Vorbehalt:  Wenn sich die Infektionslage erheblich verschlechtert, will man neu entscheiden. Außerdem dürfen Clubs und Diskotheken ab dem 1.Oktober wieder öffnen. Hier gilt die 3G plus-Regelung. Das heißt, ein Schnelltest reicht nicht aus, es muss ein PCR-Test sein. Außerdem wird ab Montag die Maskenpflicht …

Mehr lesen »

Änderung der Corona-Strategie in Bayern ab 2.9. – 3G, Krankenhausampel und medizinische Masken

Neue Corona-Strategie Bayern ab 2. September 2021 - Krankenhaus-Ampel als neuer Indikator für Beschränkungen

Die Bayerische Staatsregierung hat beschlossen, dass ab dem 2. September neue Grundsätze bei der Strategie zur Bekämpfung der Corona-Pandemie gelten. Die Belegung der Krankenhäuser mit Corona-Patienten in Bayern wird der neue Leitindikator für verschärfte Maßnahmen. Ansonsten hat nur noch der Inzidenz-Wert von 35 Bedeutung: Wird er überschritten, gilt in öffentlichen Innenräumen die 3G-Regel. Kontaktbeschränkungen werden abgeschafft, Die medizinische Maske löst …

Mehr lesen »

Söder-Plan für Bayern: Krankenhausampel und Abkehr von FFP2-Maskenpflicht

Das Tragen von medizinischen Masken löst die Tragepflicht von FFP2-Masken Bayern ab

Die Abkehr von der FFP2-Maskenpflicht in Bayern und die Einführung einer Krankenhausampel hat Ministerpräsident Markus Söder am Donnerstag in München angekündigt. Medizinische Masken sollen den FFP2-Masken gleichgestellt werden. Die 7-Tages-Inzidenz soll künftig nicht mehr der wichtigste Gradmesser sein, dagegen soll eine Krankenhausampel eingeführt werden, die sich an der Bettenbelegung mit Corona-Patienten orientiert. Ab Anfang September 2021 wird es neue Infektionsschutzregeln …

Mehr lesen »

Seit heute neue Corona-Regeln im Landkreis München: 3G in Innenbereichen

3G Schild Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern - Zutritt nur für geimpfte, genesene oder negativ getestete Gäste

Am vergangenen Samstag hat der Landkreis München den dritten Tag in Folge den Inzidenzwert von 35 überschritten. Das bedeutet, dass ab Montag, 23. August 2021 die 3G-Regel für Innenbereiche in Kraft tritt. Das bedeutet, dass nur mehr Geimpfte, Getestete oder Genesene beispielsweise die Innengastronomie nutzen, Veranstaltungen in geschlossenen Räumen besuchen oder im Hotel übernachten dürfen.  Am vergangenen Samstag hat die …

Mehr lesen »

Die Fakten: Inzidenz Bayern 31 – Ungeimpfte 58 – Geimpfte 5,75

Corona Impfzentrum Messe Riem München

Aktuelle Daten aus Bayern zeigen einen klaren Trend, dass Corona-Impfungen die Inzidenzzahl deutlich absenken. Darauf hat Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek am Mittwoch hingewiesen. Während die 7-Tages-Inzidenz bei Ungeimpften bei 58 liegt, beträgt sie bei Geimpften mit 5,75 nur ein Zehntel. Die durchschnittliche Inzidenz in Bayern beträgt 30,99. „Derzeit (Stand 17.8.) liegt die 7-Tage-Inzidenz bei Ungeimpften in Bayern bei 58 pro 100.000 …

Mehr lesen »

Bayern: Öffnung von Gast- und Biergärten in den Startlöchern – Das sind die Regeln

DEHOHA Schaubild Öffnung Außengastronomie in Bayern

Wenn die Inzidenz stabil unter 100 liegt und das bayerische Gesundheitsministerium eine Öffnung abnickt, dann kann am Montag in den Kreisen die Außengastronomie starten. Für Starnberg und Landsberg sind die Genehmigungen schon erteilt. Wer darf dann dort an einem Tisch Platz nehmen? Wann ist dafür ein negatives Testergebnis notwendig? Das erklärt der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband anschaulich in einem Schaubild. …

Mehr lesen »

Bayern entscheidet sich für Luca App: Kostenfreie Lizenzen für Gesundheitämter, Firmen und Nutzer

Funktion der Luca-App

Die Beschaffung einer landesweiten Lizenz der Luca App hat der Ministerrat in Bayern am 7. April 2021 beschlossen. Sie ermöglicht die Kontaktnachverfolgung unter Einbeziehung der beteiligen Gesundheitsämter sowie die Rückkehr zur Normalität in den Bereichen Kunst und Kultur, Gastronomie und Sport. Die Gesundheitsämter, beteiligte Firmen in Kultur, Gastronomie und Sport sowie die Endnutzer können die App frei nutzen. Eine digitale …

Mehr lesen »

Online-Portal für Corona Impftermine: Jetzt bis fünf Anmeldungen pro E-Mailadresse möglich

Corona Impfzentrum Messe Riem München

Der Freistaat Bayern hat unter impfzentren.bayern ein Online-Portal freigeschaltet, auf dem man sich für eine Corona-Schutzimpfung registrieren lassen kann. Bereits 270.000 Personen haben in den ersten Tagen davon schon Gebrauch gemacht. Die Termine werden nach Prioritäten zugeteilt. Seit dem 12. Februar 2021 ist es auch möglich, dass pro E-Mail-Adresse bis zu fünf Personen angemeldet werden können.  (Update 12. Februar 2021) …

Mehr lesen »

Bayern: Verwaltungsrichter billigen Schulschließungen

Justitia Justizpalast München

Eine Familie hatte einen Eilantrag gestellt, die Schulschließungen einzustellen. Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat es mit Beschluss vom 29. Januar 2021 abgelehnt, die Infektionsschutz-Regelung dazu vorläufig außer Vollzug zu setzen. Eine Familie hatte beim Bayerischen Verwaltungsgreichtshof (BayVGH) einen Eilantrag gestellt, dass die coronabedingte Schließung von Schulen rückgängig gemacht wird. Zur Begründung wurde vorgetragen, die Schulschließung verletze insbesondere das Grundrecht der betroffenen …

Mehr lesen »